Konventionelle Radiologie*

Zur Beantwortung verschiedener medizinischer Fragestellungstellungen können in den Räumlichkeiten unserer Praxis konventionelle Röntgenaufnahmen angefertigt werden. Fragestellungen beziehen sich hierbei häufig auf die Organgebiete Herz/Lunge und den Bauchraum. Es können jedoch auch Aufnahmen zum Ausschluss von Knochenbrüchen durchgeführt werden.

Regelmäßige Geräte- und Befundkontrollen durch die Ärztekammer Nordrhein und das Amt für Strahlenschutz garantieren einen hohen Sicherheitsstandard.

Für Interessierte

Wir verwenden ein analoges Röntgenverfahren. Die Aufnahmen werden klassisch archiviert. Auswärtig angefertigte digitale Schichtbildaufnahmen (Kernspintomographie, Computertomographie, PET-CT, etc.) können auf unseren Monitoren gesichtet und befundet werden.

* Die konventionelle Radiologie ist eine Privatleistung für Privatversicherte und Selbstzahler.